KINDER UND KOPFBALL: KEINE VERBOTE, SONDERN ALTERSGEMÄßE REGELUNGEN

Nun hat es der Bundesjugendtag des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) beschlossen, welche Regelungen in Zukunft für das Kopfballspiel im Kinder- und Jugendfußball gelten werden. Er setzt dabei auf altersgemäße Regelungen. Das bedeutet, dass das Kopfballspiel – auch für unsere Bambinis, Knirpse und F-Jugend nicht verboten wird, sondern Vorgaben gemacht werden, wie es erlaubt bleibt (z.B. mit Ultralight-Bällen). 

Dieses im Vergleich zu England, wo das Kopfballspiel im Training für Kinder unter zwölf Jahren aktuell untersagt ist. 

Was ist Eure Meinung ? Ist diese Regelung des DFB ok? 

Näheres dazu noch in einem Interview mit dem DFB-Ärzten Prof. Tim Meyer und Prof. Reinsberger: https://www.fussball.de/amateur.tv.detail/-/id/32649/type/Magazin#!/

Sowie zu allgemeinen Fragen &Antworten zu diesem Thema: https://www.fussball.de/newsdetail/faq-kopfballspiel-im-kinder-jugendfussball/-/article-id/236510#!/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.