Corona News

IMG_5263

Endlich wieder Fußball spielen - ein Licht am Ende des Tunnels

Wir als Fussball-Eltern tragen eine gemeinsame Leidenschaft in uns, nämlich unsere Kinder in ihrem Sport zu unterstützen. Vielleicht haben wir früher selbst auf dem Platz gestanden oder nur begeistert zugeschaut – das Gefühl hält immer noch an.

Derzeit ist jedoch alles anders. Wir haben gemeinsame Sorgen und Nöte. Gerade in der jetzigen Phase der „Kontaktverbote“ wegen Corona. Doch es gibt Neuigkeiten: Die Polster haben heute beschlossen, den Breitensport wieder zu erlauben.

Was bedeutet das für unsere Kinder?

Gemäß einem Beschluss der Sportminister kann der Sport und Trainingsbetrieb nach Maßgabe der folgenden Regeln im Breiten- und Freizeitsport in einem ersten Schritt wieder erlaubt werden, wenn die Sportangebote

  • an der frischen Luft“ im öffentlichen Raum oder auf öffentlichen oder privaten Freiluftsportanlagen stattfinden
  • sie einen ausreichend großen Personenabstand gewährleisten (1,5 – 2 m)
  • kontaktfrei durchgeführt werden, insbesondere bei Kontakt- und Mannschaftssportarten ohne Wettkampfsimulation und -spiele
  • die Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen, insbesondere bei der gemeinsamen Nutzung von Sportgeräten, konsequent eingehalten werden
  • die Umkleidekabinen und Gastronomiebereiche geschlossen bleiben
  • Bekleidungswechsel, Körperpflege und die Nutzung der Nassbereiche durch die Sporttreibenden nich in der Sportstätte stattfinden
  • die Steuerung des Zutritts zu den Sportanlagen unter Vermeidung von Warteschlangen erfolgt
  • die Nutzung von Gesellschaft- und sonstigen Gemeinschaftsräumen untersagt wird
  • Risikogruppen keiner besonderen Gefährdung ausgesetzt werden
  • keiner Zuschauer zugelassen werden

Wann beginnt das Training wieder?

Die Landessportbünde und -fachverbände sollen die Sportvereine auf dieser Grundlage dahingehend unterstützen, wie ein sportartspezifisches Training unter strenger Einhaltung des hier vorgegebenen Rahmens umgesetzt werden kann.

Dies wird noch ein wenig dauern…

Wann finden wieder Spiele gegen andere Teams statt?

Zu einem späteren Zeitpunkt kann nach und nach ein Wettkampfbetrieb, der die oben genannten Rahmenbedingungen einhalten kann, gegebenenfalls ohne Zuschauer / innen, wiederaufgenommen werden. Die Wiederaufnahme des Wettkampfbetriebs ist daher grundsätzlich in den Sportarten zuerst denkbar, bei denen die Einhaltung coronabedingt erlassener Hygiene- und Abstandsregeln gesichert erfolgen kann. Das bedeutet, dass ein Wettkampfbetrieb in Kontakt- und Mannschaftssportarten – wie bei uns im Fußball – erst als letzter Schritt wieder zulässig sein wird, da hier der oben genannte Rahmen nicht eingehalten werden kann. 

Habt Ihr Fragen zu diesem Thema?