Blog

Logo Clean normal

Blog

Logo Clean normal

Letzte Spielminute: Beim Spielstand von 1:1 dribbelt die 13-jährige Lena in den Strafraum und kommt zu Fall. Der Schiedsrichter pfeift sofort und entscheidet auf Strafstoß. Sofort kochen die Gemüter: einige gegnerische Spielerinnen rennen auf den Schiedsrichter zu, der Trainer und die anwesenden Eltern können es nicht fassen und geben Kommentare in Richtung Schiedsrichter. Ein Papa hat die Szene zufällig gefilmt und schreit: „Schiri, kannst nachschauen, war kein Foul!“. Bis sich alle wieder beruhigt haben, dauert es ganze Weile. Schließlich wird der Strafstoß ausgeführt: Tor! Gleich im Anschluss pfeift der Schiedsrichter die Partie ab, schnappt sich zügig den Ball und flüchtet … weiterlesen

 
„Wieso spielt der immer? Egal wie sein Training ist, der Trainer lobt ihn nur. Auch wenn er mal nicht im Training ist, steht er von Anfang bis Ende in der Startelf. Warum ich nicht? Das ist ungerecht. Bin ich wirklich so so viel schlechter?“
Sicherlich haben Euch Eure Kinder auch schon mal auf dem Heimweg vom Spiel oder nach dem Training daheim mit solchen Fragen konfrontiert. Oder aber Ihr Fussball-Eltern habt untereinander den auffälligen Einsatz eines speziellen Spielers hinterfragt, weil Ihr es nicht ganz nachvollziehen könnt. Bereits Kinder im frühen Alter und natürlich auch Jugendliche haben ein sehr gutes Gerechtigkeitsempfinden. Wenn es … weiterlesen
Ein Thema voller Emotionen – das haben die vielen Kommentare auf den letzten Blog „Eltern als Trainer – geht das gut?“ vom vergangenen Freitag in verschiedenen Foren und die vielerlei Zuschriften, für die wir uns ganz herzlich bedanken, gezeigt. Uns wurde über sehr viele positive Erfahrungen, sowie leider auch einige negative Erfahrungen mit Eltern als Trainern berichtet:
1.Vereine, Trainer, Kinder und Eltern sollten ihre ROLLE VERSTEHEN
2.BIS ZUR D-JUGEND klappt die Konstellation „Eltern als Trainer“ … weiterlesen
Wer kennt nicht das Gefühl, wenn das Team Deines Kindes kurz vor Ende des Spiels noch den entscheidenden 2:1 Siegtreffer schießt? Da werden auf einen Schlag alle belohnt – die Spieler, der Trainer und wir Eltern. Alle fühlen sich verbunden und sind für einen Moment einfach nur glücklich. Wenn der Trainer es geschafft hat, aus den Spielern ein Team zu bilden, das zusammenhält: Ja dann freuen sich alle, nicht nur die Spieler auf dem Platz, sondern auch die Spieler, die gerade auf der Auswechselbank … weiterlesen
Wer von uns hat dieses nicht schon von seinem Kind vernommen.
Und wie habt Ihr als Eltern reagiert? Wie reagiert man als Trainer auf diese Aussagen seiner noch jungen oder auch schon etwas älteren Spieler?
Träumen erlaubt, oder etwa nicht?
Ja, für unsere Kids sind TRÄUME ganz wichtig. Wir sollten sie nicht unterbinden. Die Welt ist viel zu schnell, zu real und zu problembeladen, um nicht noch träumen zu dürfen … weiterlesen

Samstag Nachmittag, E-Jugend Spiel. Paul sitzt auf der Ersatzbank und langweilt sich. Seine Mannschaft führt mittlerweile 6:0, aber es gibt noch immer keine Anzeichen, dass Paul eingewechselt wird. Warum? Ist der Trainer so ehrgeizig, dass er das Spiel unbedingt noch höher gewinnen will und deshalb nicht wechseln möchte? Ist Paul so schlecht, dass er der Mannschaft gar nicht helfen könnte? Ist es ein Konflikt zwischen dem Trainer und Pauls Eltern, so dass der Trainer Paul extra nicht einsetzt? Gibt es Lösungen?Das GUTE ist, ja es gibt Lösungen!  weiterlesen

Das ist sicherlich mit eine der am häufigsten diskutierten Fragen unter den Trainern im Verein, aber auch unter uns Fussball-Eltern. Was ist angemessen? Was ist sinnvoll? 

Sicherlich stimmen uns alle zu, dass die Anzahl, Dauer und Intensität der Trainingseinheiten mit zunehmendem Alter der Kids gesteigert werden kann. Aber wo beginnen, wie und mit welchen Inhalten steigern? wo ist die Grenze? …  weiterlesen

Jede Fussballmama, jeder Fussballpapa, jedes Fussballkind kennt das sicherlich: „Mama? Papa? Kommt Ihr heute bei meinem Spiel zuschauen?“ „Natürlich schauen wir zu. Freuen uns immer, Dich spielen zu sehen. Werden Dich auch kräftig anfeuern! Versprochen!“ „Oh wie schön! Dann gebe ich noch mehr Gas und versuche ein schönes Tor für Euch zu schießen. Hab mir auch schon einen tollen Torjubel ausgedacht.“ Jedes Kind will seinen Eltern zeigen, wie toll es etwas Bestimmtes kann: Sei es ein gemaltes Bild oder das frisch erlernte Fahrradfahren als Kleinkind, später den Handstand, den Salto auf dem Trampolin oder das Fußballspielen … weiterlesen

Die einen liegen noch vergnügt am Pool, im Schwimmbad oder am Strand oder wandern in den Bergen. Die anderen von uns haben schon die ersten Schultage mit ihren Kids hinter sich. So in Mecklenburg-Vorpommern oder Hamburg. In Berlin, Schleswig-Holstein und Brandenburg geht es dann am kommenden Montag wieder los. Aber hat es uns damit die Normalität wieder eingeholt? NEIN, zum Jubeln ist es zu früh. So gelten … weiterlesen

Der Zusammenhalt innerhalb einer Mannschaft ist elementar für den langfristigen Erfolg eines Teams. Verstehen sich Mitspieler neben den Platz besser, so können sie  auch auf dem Platz – teilweise sogar blind – miteinander kombinieren. Das beste sportliche Beispiel dafür ist aktuell die Mannschaft von Jürgen Klopp: der FC Liverpool. Die Gruppendynamik innerhalb des Teams reißt jeden Einzelnen mit. Der Erfolg, der in ganz engem Zusammenhang mit dem Spaß steht, ist allgegenwärtig … weiterlesen

Weltweit schätzt man die Zahl der Fußballfans auf vier Milliarden Menschen. Viele von diesen jagen Woche für Woche selbst der runden Kugel hinterher. Keine andere Sportart ist so populär. Auch unsere Kinder spielen Fußball … 

Habt ihr Euch schon einmal gefragt warum? Was macht für unsere Kinder den Reiz am Fussball aus? Was ist der Reiz für uns Eltern? Und für unsere Trainer? … weiterlesen

Warum will mein Kind Fußball spielen und nicht ins Leichtathletik? Vielleicht habt Ihr Euch diese Frage auch schon des Öfteren gestellt …

Ganz einfach, beim Fußball ist man nie auf sich alleine gestellt .Auch wenn es manchmal so scheint, dass einzelne Spieler ein Spiel entscheiden können, so ist doch langfristig die Leistung der gesamten Mannschaft für den Erfolg ausschlaggebend. Woran misst sich somit die Stärke einer Mannschaft? Am gesamten Team! … weiterlesen

geschrieben von einem Spieler mit knapp zehn Jahren Erfahrung in einem der größten Nachwuchsleistungszentren in Deutschland

Immer wieder hört man auf Sportplätzen Zurufe von Eltern und Trainern, indem sie einen Spieler nicht nur kritisieren, sondern mit einem Kommentar wirklich herunterziehen. ABER: Sinnloses Anschreien und negative Kommentare beeinflussen junge Kicker viel mehr als man denkt. Jeder, der selbst einmal Fußball gespielt hat, weiß das vielleicht noch … weiterlesen

Der DFB macht sich seit langem Sorgen um die vielleicht zu einheitliche Ausbildung von jungen Fußballtalenten. Alles, was wir ausbilden, ist sicherlich auf hohem aber auch weitestgehend auf gleichem Niveau. Vor wenigen Jahren spielte die deutsche U17 Nationalmannschaft mal wieder gegen Spanien. Spanien gewann und wie ? Am Ende wurde das Spiel entschieden durch eine Einzelaktion eines Spieler. Und – ist das etwas Besonderes? –  Ja! Spieler, die über individuelle Stärken verfügen, sind in der Lage, im entscheidenden … weiterlesen

Vorgeschichte: Das U11 Team von Paul verliert in der letzten Sekunde das entscheidende Spiel um die Meisterschaft mit 0:1. Vorausgegangen war ein zu schwacher Rückpass von Paul auf den Torwart. Der gegnerische Stürmer lief in den Passweg, fing den Ball ab, umkurvte den Torwart und schob zum vielumjubelten Gegentreffer ein. Nach dem Abpfiff fing Paul bitterlich an zu weinen. Jeder von uns kann sich eine solche oder eine ähnliche Situationen vorstellen. Nur – wie geht man damit um? … weiterlesen

Meist sind es die Spieler mit dem gewissen „Etwas“, die ein Spiel ausmachen können: Im richtigen Augenblick der richtige Pass in die Schnittstelle, die richtige Finte oder der direkte Torabschluss. Oder auch im Spiel gegen den Ball das rechtzeitige Erkennen des Lauf- oder Passweges, um damit den Ball zurückzuerobern und einen Konter einzuleiten. Warum gelingt dieses einigen Spielern und den anderen nicht? Man könnte sicherlich von einem angeborenen Instinkt sprechen, doch i.d.R. ist es viel mehr. Die Spielintelligenz … weiterlesen

Aufgrund sehr vieler Kommentare in verschiedenen Foren und vielerlei Zuschriften wollen wir das Thema noch einmal ein wenig genauer durchleuchten und dabei insbesondere Eure Ansichten miteinfließen lassen. 

„Spaß ist so eine Sache…. Klar muss Fussball Spaß machen aber …. Was bedeutet das? Das ich als Spieler den mega Spaß haben muss. Ich muss Spaß haben! Wenn der Charakter entwickelt wird, ist es nicht immer . . . weiterlesen

Momentan kann man viel darüber lesen, warum immer weniger Kinder Fussball spielen. Etliche Kinder hören bis zur B-Jugend auf, viele auch danach. Nicht nur der DFB macht sich derzeit große Sorgen und fragt, was die Verbände, die Fußballvereine, die Trainer, wir als Fussball-Eltern, die Politik und die Schulen dagegen tun können. Der DFB glaubt, unsere Kinder seien fremdgesteuert, aber wodurch? Natürlich . . . weiterlesen

Ihr stoßt sicherlich auch immer wieder auf das Thema „Ernährung“: Entweder man fühlt sich selbst betroffen oder denkt an seine Familie und hier insbesondere an seine Kinder. Wir könnten hier tausende von Links einstellen – so viele haben sich bereits im Netz zu diesem Thema geäußert. Wir könnten es uns einfach machen . . . weiterlesen

Hier findet Ihr die aktuelle Übersicht der Trainings- und Spielregelungen in Eurem Bundesland bzw. in Eurem Landesverband.

Die Vereine orientieren sich derzeit an dem DFB-Leitfaden.

Hier geht’s zur Übersicht.

Wir als Fussball-Eltern tragen eine gemeinsame Leidenschaft in uns, nämlich unsere Kinder in ihrem Sport zu unterstützen. Vielleicht haben wir früher selbst auf dem Platz gestanden oder nur begeistert zugeschaut – das Gefühl hält immer noch an.

Derzeit ist jedoch alles anders. Wir haben gemeinsame Sorgen und Nöte. Gerade in der jetzigen Phase der „Kontaktverbote“ wegen Corona . . . weiterlesen